Gibt es zwischen meinen Medikamenten Unverträglichkeiten?

Gibt es zwischen meinen Medikamenten Unverträglichkeiten?

Wer kennt das Problem nicht: im Laufe des Lebens muß man immer mehr Medikamente einnehmen, jeder Facharzt, ob Augenarzt, Internist, Orthopäde oder Hautarzt verschreibt neue Medikamente, und oft wird gar nicht nachgefragt, welche anderen Substanzen man eigentlich sonst noch nimmt.

Dabei ist das gar nicht so ungefährlich; speziell bei Herzmedikamenten oder regularisierenden Präparaten für Blutdruck oder Herzrhythmus können hier mit anderen Arzneimitteln Probleme auftreten. So nehmen viele Blutdruckmittel ein und zusätzlich auch mal Schmerztabletten wie Voltaren (Diclofenac) oder Ibuprofen, ohne zu wissen, dass es hier durchaus schwerwiegende Nebenwirkungen geben kann.

Auch wer Tabletten für die Schilddrüse einnimmt (z.B. Eutirox) sollte bei zusätzlicher Einnahme von Magenschutz-Tabletten, v.a. Protonenpumpenhemmern wie Omeprazol oder Pantoprazol vorsichtig handeln, da die Wirkung der Schilddrüsenmedikamente dadurch beeinflusst und eventuell deutlich vermindert wird, ja sogar eine Schilddrüsenunterfunktion drohen kann.

Für weitere Rückfragen bin ich jederzeit für Sie ansprechbar, kontaktieren Sie mich einfach kurz telefonisch, vieles läßt sich bereits am Telefon klären, wenn nicht, ist unser Praxisteam immer für eine Terminvergabe zum persönlichen Gespräch für Sie während der Praxiszeiten erreichbar.

Diese sind: Mo-Fr 09:00-17:00

Herzliche Grüße aus Porto Pi.

Ihr Dr. Andreas Dietz